Германия Инфо центр

Auszeichnung für Verpackungsinnovationen

Kubber wurde im sechzehnten internationalen Wettbewerb für die beste Verpackung und das beste Etikett in der Kategorie "Verpackungsinnovationen" ausgezeichnet.

Die Ergebnisse des 16. internationalen Wettbewerbs für die beste Verpackung und das Etikett für Lebensmittel, Getränke und Parfüm- und Kosmetikprodukte sind «ProdExtrapAck 2021» zusammengefasst. Jedes Jahr findet er im Rahmen der größten internationalen Ausstellung «PRODEXPO» in Russland, der GUS und Osteuropas statt.

"Prodexstrapack" ist der bedeutendste Wettbewerb in Russland, der die besten Hersteller von Verpackungsprodukten auf hohem Expertenniveau bestimmt.

Der Nationale Bund der Packmacher und die Zeitschrift «Tara and Packing» mit Unterstützung der Industrie- und Handelskammer der Russischen Föderation, der Ausstellung «Prodexpo», der World Packaging Organisation - WPO und anderen Organisatoren des Wettbewerbs waren zum ersten Mal die Partner des Wettbewerbs von Gotek, der SFT Group, der Publikumsgesellschaft «Taroupacking», der Firma «Vesta».

Der Wettbewerb wurde in folgenden Kategorien durchgeführt:
  • "Verpackung für Lebensmittel und Getränke"
  • "Etikett für Lebensmittel und Getränke»
  • "Verpackungen für Parfüm-, Kosmetik- und Arzneimittelprodukte"
  • "Innovation in der Verpackung"
  • "Das Produkt wählt die Verpackung aus»
  • «Transportbehälter»

Die unabhängige Jury des Wettbewerbs bestand aus Vertretern des Nationalen Bundes von Packern, Experten der Verpackungsindustrie, Vertretern der Union der Designer der Russischen Föderation, Vermarktern und Journalisten von Fachpublikationen. Die Jury stellte fest, dass trotz eines schwierigen Jahres aufgrund der Pandemie eine große Anzahl von Unternehmen am Wettbewerb teilgenommen hat, dass rund 120 Werke aus 21 Regionen Russlands, der Republik Belarus und Polens eingereicht wurden. Die Geographie der Teilnehmer ist am breitesten, dies sind Unternehmen aus Tomsk, Krasnojarsk, Perm, Izhevsk, dem Altai-Gebiet, Kasan, Woronesch, Rostow am Don und anderen Regionen. Die strenge Jury lobte die Qualität der Arbeiten, das moderne Design und die Neuheit der Materialien.

Die feierliche Preisverleihung für die Gewinner des 16. Wettbewerbs fand am 12. April am Eröffnungstag der Ausstellung »PRODEXPO 2021" statt.

Vertreter fast aller Gewinnerunternehmen, Medien, Jury-Mitglieder, Vertreter der Verpackungsindustrie und Journalisten versammelten sich zur Zeremonie.

Die Preise wurden von Alexander Boyko, Generaldirektor des NKPak, Vorsitzendem des Unterausschusses für die Entwicklung der Verpackungsindustrie und Igor Demütig, Chefredakteur /Direktor der Zeitschrift «Verpackungen und Verpackungen», an die Gewinner verliehen. Alle siegreichen Verpackungen und Etiketten wurden den Versammelten auf einer großen Leinwand gezeigt.

Die Teilnehmer der Zeremonie bemerkten die großartige Arbeit des Organisationskomitees des Wettbewerbs bei der Durchführung des Wettbewerbs und die farbenfrohe Präsentation der Werke der Gewinner in der Zeremonie selbst.

Die Gewinner des von der WPO anerkannten »ProdExtrapAck 2021" erhalten das Recht, an den jährlichen WorldStar Packaging Awards 2022 des WorldStar Packaging Awards 2022 teilzunehmen, die von der WPO durchgeführt werden.

Auf der Prodexpo 2021 im Foyer von Halle 1 werden die Siegerverpackungen und -etiketten in Vitrinen präsentiert.

Brunnen: NKPak